Elliott-Waves.comElliott-Waves.com
Anzeige

DAX auf 2-Jahrestief! Wie weiter?

07. September 2011, 07:11 Uhr

Freie Analysen

Guten Tag liebe Leser,

der Monat September geht bisher so weiter, wie der August begonnen und aufgehört hat. Fallende Kurse gehören mittlerweile irgendwie einfach dazu. So ähnlich wie täglich Brot. Man gewöhnt sich ja bekanntlich an alles. Gestern fiel der deutsche Leitindex auf den tiefsten Stand seit zwei Jahren. Ein Ende der Abwärtsbewegung ist damit nicht ersichtlich. Oder vielleicht doch?

Im Folgenden habe ich für Sie fünf Argumente aufgelistet, warum es mit dem DAX jetzt zur Abwechslung mal wieder einige 100 Punkte aufwärts gehen könnte:

1. Der 5teilige Abwärtsimpuls seit Anfang Juli 2011 ist nun komplett. Auch die Welle 5 ist nun seit gestern intern 5teilig.

2. Die untere Trendkanallinie wurde erreicht. Dort werden die Kurse jetzt gut gestützt. Ein größerer Pullback ist damit vorprogrammiert. Ein weiterer Kursverlust ist im Gegenzug jetzt eher unwahrscheinlich.

110907-FDAX-30

[dbad]

3. Auf Tagesebene hat der FDAX zwei wichtige Unterstützungen erreicht. Das 62er Retracement (Stichwort: Goldener Schnitt!) und eine horizontale Unterstützung. Beide Levels sollten dem Pullback zusätzliche Dynamik verleihen.

4. Im Tages-Chart ist eine positive RSI-Divergenz ersichtlich. Der RSI fand sein Tief mit der Welle 3. Im Rahmen der heutigen Welle 5 wurden hier aber keine entsprechend tieferen Stände beim RSI nachvollzogen.

110907-FDAX-d

5. Und letztendlich deutet auch das Handelsvolumen (im Tages-Chart) darauf hin, dass der FDAX nun “fertig” hat. Auch hier wurde das höchste Volumen mit der Welle 3 erreicht. Die Masse hat also schon verkauft. Das Handelsvolumen im Rahmen der Welle 5 fiel um etwa 1/3 geringer aus.

Das Kursziel für die Gegenbewegung liegt aus meiner Sicht bei etwa 5.600 bzw. 5.700 Punkten. Je nach dem, in welchem Winkel der FDAX die obere Trendkanallinie erreicht.

Der kostenlose Elliott-Wellen-Newsletter –> Melden Sie sich jetzt unverbindlich an!

Viele Grüße

Ihr Robert Schröder

www.Elliott-Waves.com

Mit Whatsapp teilen
Anzeige
Anzeige

Elliott-Waves.com in Sozialen Netzwerken

Suche

Net News Feed

Diese Webseite wird juristisch betreut durch IT-Recht Kanzlei