Elliott-Waves.comElliott-Waves.com
Anzeige

DAX – Er wird einfach wieder hochgekauft

12. November 2010, 17:55 Uhr

Freie Analysen

Liebe Leser,

mit dem heutigen FDAX-Verlauf dürften sowohl bei den Bullen als auch bei den Bären einige Stopps gerissen worden sein. Nachdem es morgens gleich in der ersten Handelsstunde über 120 abwärts ging, wähnten sich die Bären in Sicherheit. Die große Korrektur nach den Rally-Monaten September und Oktober kann endlich starten. Denkste! Das Eröffnungs-GAP wurde binnen weniger Stunden geschlossen und zum Nachmittag hin wechselten die Vorzeichen. Der FDAX wurde einfach wieder hochgekauft.

Grundsätzlich werte ich den heutigen Verlauf positiv. Ab dem Jahreshoch hat sich kein Abwärtsimpuls gebildet, der weitere großartigen Kursverluste zulassen würde. Stattdessen erkenn ich bisher lediglich eine 3teilige abc-Korrektur.

[dbad]

101112-FDAX-h

Diese abc-Korrektur impliziert m.M. nach, dass die Aufwärtsbewegung noch in takt ist und neue Jahreshochs nur eine Frage der Zeit sind. Wird das heutige Tageshoch (6.767,50) überschritten, deutet sich ein direkter Test des bisherigen Jahreshochs (6.818,50) an. Wird auch dieses überschritten, geht die Rally in eine neue Runde. Die 7.000 Punkte Marke ist dann das Kursziel.

Konkrete Trading-Empfehlungen u.a. zum DAX erhalten Sie bei WavesWeekly. Melden Sie sich jetzt an und testen Sie diesen Trading-Dienst einen Monat kostenlos und unverbindlich!

Der kostenlose Elliott-Wellen-Newsletter! Jetzt anmelden!

Börsenspruch des Tages:

“Sitzt die Maus am Speck, so piepst sie nicht.” Abraham a Santa Clara

Viele Grüße und Ihnen ein schönes Wochenende

Ihr Robert Schröder

www.Elliott-Waves.com &

Chefredakteur von WavesWeekly

Mit Whatsapp teilen
Anzeige
Anzeige

Elliott-Waves.com in Sozialen Netzwerken

Suche

Net News Feed

Diese Webseite wird juristisch betreut durch IT-Recht Kanzlei