Elliott-Waves.comElliott-Waves.com
Anzeige

Der Dax hat über 500 Punkte Abwärtspotenzial

19. Februar 2010, 13:26 Uhr

Freie Analysen

Aus dem Wave Daily vom 19. Februar 2010.

Auf den ersten Blick sieht die Erholung von über 250 Punkten seit den Jahrestiefs ganz gut aus. Könnte sich darauf eine nachhaltige Rally mit Anschlusspotenzial Richtung 6.000 Punkte entwickelt?

Die Chancen dafür stehen momentan eher schlecht. Folgende Gründe sprechen aus heutiger Sicht gegen eine solche Anschlussrally:

Das Handelsvolumen hält mit den steigenden Kursen ab 5.433 nicht mit. Diese Kurs-Volumen-Divergenz spricht gegen eine nachhaltige Aufwärtsbewegung.

Ab dem Jahreshoch (6.094) hat sich nach Elliott Wave ein 5teiliger Abwärtsimpuls gebildet, der den Dax in wenigen Wochen
um über 650 hat fallen lassen. Schon am 8. Januar 2010 – damals notiert der Dax noch über 6.000 – wurde mithilfe der Elliott Wellen das Jahreshoch nahezu perfekt ausgelotet und der jüngste Einbruch auf unter 5.500 Punkte vorhergesagt.  … Und das nicht in irgendwelchen Premium-Bereichen, sondern im kostenfreien Newsletter www.Wave-Daily.de!
Wave-Daily.de ist übrigens der einzige deutschsprachige börsentäglich erscheinende kostenfreie deutsche Elliott-Wellen-Newsletter.

Seit dem Tief zeigt der Dax lediglich korrektive Kursstrukturen. Es hat sich eine abc-Korrektur gebildet, die so gut wie komplett ist. Diese abc-Korrektur gehört zur übergeordneten Wellen 2, die den Abwärtsimpuls in Form der Welle 1 seit Anfang Februar auffängt. Bei dieser Welle 2 handelt es sich also lediglich um eine Gegenbewegung in einem Abwärtstrend.

Heute könnte der Dax sich noch ein letztes Mal aufraffen und die 5.700 Punkte Marke leicht überbieten. Auf dem Niveau der Welle 4 bei 5.730 wird es dann jedoch eng. Dort nämlich trifft der Dax auf einen massiven Widerstand. Außerdem steckt er dann zwischen dem wichtigen 38,20 und 50 Korrektur-Retracement fest. Eine impulsive Kursumkehr wird dort sehr wahrscheinlich.

Ob 5.730 noch erreicht werden oder nicht, ist eigentlich für Positionstrader nebensächlich. Die nächste größere Bewegung wird nach unten Richtung 5.000er Marke sein. Ein erstes Short-Signal liegt vor, sobald der Dax unter 5.626 fällt.

Sie möchten zum Dax konkrete Trading-Empfehlungen und Stopp-Angaben?
Dann testen Sie WavesWeekly 30 Tage kostenfrei und unverbindlich!


Viele Grüße und Ihnen ein schönes Wochenende
Ihr Robert Schröder

Mit Whatsapp teilen
Anzeige
Anzeige

Elliott-Waves.com in Sozialen Netzwerken

Suche

Net News Feed

Diese Webseite wird juristisch betreut durch IT-Recht Kanzlei