Elliott-Waves.comElliott-Waves.com
Anzeige

EUR/USD – Bald reif für eine Gegenbewegung

24. Januar 2010, 15:54 Uhr

Freie Analysen

Folgende Analyse bezieht sich auf  “EUR/USD – Wie ein Wasserfall“.

EUR/USD fiel in der letzten Woche sehr nahe an die 1,40er Marke heran. Das Tagestief am 21. Januar lag bei 1,4029. Ab dort setzt eine Gegenbewegung im Rahmen der Welle iv von i ein. Diese Welle iv erreichte mit dem Tageshoch am 22.01 das 38,20% Retracement und stellt sich als typischer steigender Keil bzw. Flagge dar.

100123-EURUSD-d

Diese Chartformation verspricht für den Anfang der kommenden Woche neue Jahrestiefs. Für die noch fehlende finale Welle v von i ergibt sich ein Kursziel von etwa 1,3950 bis 1,39. Auf diesem Niveau wird dann bis in den Februar hinein eine Gegenbewegung (Welle ii von 3) im übergeordneten Abwärtstrend auf ca. 1,42 (zurück zur vorhergehenden Welle iv) erwartet. Dort in etwa wird EUR/USD dann weiter fallen und die 1,40er Marke nachhaltig hinter sich lassen und weiter in Richtung des übergeordneten Kurszieles von 1,14 nachgeben.

Mit Whatsapp teilen
Anzeige
Anzeige

Elliott-Waves.com in Sozialen Netzwerken

Suche

Net News Feed

Diese Webseite wird juristisch betreut durch IT-Recht Kanzlei