Elliott-Waves.comElliott-Waves.com
Anzeige

Folgt Silber dem Aktienmarkt?

09. August 2011, 15:18 Uhr

Freie Analysen

Guten Tag liebe Leser,

in diesen Tagen flüchten Anleger weltweit massiv aus Aktien und suchen den vermeintlichen “Sicheren Hafen” in Form von Silber und vor allem Gold. Gold steigt heute mit 1.779 USD auf ein neues Allzeithoch. Silber hingegen bleibt zurück und fällt sogar. Wann wird es Silber gelingen zumindest an die April-Hochs mit fast 50 USD anzuschließen?

Nach Elliott Wave sieht das Chartbild für Silber in USD derzeit eher schlecht aus. Eine anstehende Rally lässt sich aus der aktuellen Kursstruktur nicht entnehmen. Im Gegenteil.

Seit dem Hoch bei knapp 50 USD legt Silber das typische Verhalten einer klassischen ABC-Korrektur an den Tag. Im April und Mai ging es im Rahmen der Welle A impulsiv bzw. 5teilig und senkrecht abwärts auf fast 32 USD. Dort fingen sich die Kurse wieder und die korrektive bzw. 3teilige Welle B schob die Kurse wieder zurück auf 42 USD zwischen das 50er und 6er Retracement.

110809-Silber-d

[dbad]

Mit dem jüngsten Rückschlag auf unter 38 USD deutet sich jetzt stark an, dass Silber die Welle C begonnen hat und damit nun wieder auf dem besten Weg ist unter das Mai-Tief von 32,29 USD abzurutschen. Welle C impliziert – ausgehend vom Hoch der B – ein Kursziel von mind. 31,42 USD bzw. sogar 28,86 USD. Sollte Welle C genau so lang werden wie Welle A, ergibt sich sogar ein Kursziel von gut und gerne 25 USD. Danach wird die übergeordnete und langfristige Silber-Hausse wohl munter gehen. Silber wird sich nach Abschluss der ABC-Korrektur deutlich über 50 USD etablieren.

Silver_vs_DAX_110809

Übrigens ist es gar nicht so abwägig, dass jetzt auch Silber “crasht”. Zum einen ist eine gewisse Korrelation zum DAX im langfristigen Zeitfenster seit Mitte der 90er Jahre nicht von der Hand zu weisen. Zum anderen folgte der Silber-Preis schon im Jahre 2008 – wenn auch mit einiger Verzögerung – dem Aktienmarkt in die Tiefe.

Silber-Shorter sollten das Hoch der Welle B mit 42,25 USD als Stopp verstehen.

Der kostenlose Elliott-Wellen-Newsletter –> Melden Sie sich jetzt unverbindlich an!

Viele Grüße

Ihr Robert Schröder

www.Elliott-Waves.com

Mit Whatsapp teilen
Anzeige
Anzeige

Elliott-Waves.com in Sozialen Netzwerken

Suche

Net News Feed

Diese Webseite wird juristisch betreut durch IT-Recht Kanzlei