Elliott-Waves.comElliott-Waves.com
Anzeige

MDax – Hier fliegt bald die Kuh!

31. Juli 2010, 15:58 Uhr

Freie Analysen

Der MDax kommt seit knapp vier Monaten auf keinen grünen Zweig. Der MidCap-Index läuft seit Ende April 2010 auffällig seitwärts. Bei dieser Seitwärtsbewegung handelt sich um ein sich zusammenziehendes Dreieck, welches an sich einer Konsolidierung im seit März 2009 bestehenden Aufwärtstrend entspricht.

100730-MDax-d2

[dbad]

Die untere Dreieckslinie hat mit dem Tief am 20. Juli der Teilwelle e der y der X erneut gehalten. Es kam zu einem bullischen Pullback. Dieser schob den MDax bis zum 27. Juli sehr nahe an das bisherige Jahreshoch heran. An der Widerstandszone zwischen 8.690 und 8.620 scheiterten die Bullen jedoch zunächst. Es kam zum 30. Juli zu einem korrektiven Rücklauf bis zum 50er Retracment und dicht an die 8.300er Marke. Wie es der Zufall will, erwies sich jedoch die obere Dreieckslinie als gute Unterstützung. Die Kurs prallten auf diesem Niveau fast punktgenau wieder nach oben. Die Bullen haben damit wieder das Zepter in der Hand!

Jetzt kommt es auf den eingezeichneten Widerstands an. Kann sich der MDax über diesen hinwegsetzen und bricht er nachhaltig aus dem Dreieck nach oben hin aus, wäre der Weg für die nächsten Monate frei Richtung ca. 11.000 Punkte!

mdax

Seit dem 19. Juli führe ich auf www.Elliott-Waves.com ein Real-Depot. Informieren Sie sich dazu hier und seien Sie von Anfang an dabei!

Börsenspruch des Tages:

Über das Wochenende hat man Ruhe und Zeit, um sich Gedanken über die Börse zu machen, und dann kann man nach reifer Überlegung die Strategie entwickeln und Pläne schmieden.” von André Kostolany


Viele Grüße

Ihr Robert Schröder

www.Elliott-Waves.com

Mit Whatsapp teilen
Anzeige
Anzeige

Elliott-Waves.com in Sozialen Netzwerken

Suche

Net News Feed

Diese Webseite wird juristisch betreut durch IT-Recht Kanzlei