Elliott-Waves.comElliott-Waves.com
Anzeige

Nasdaq 100 – Die Bullen haben nichts mehr zu melden

02. Oktober 2011, 16:35 Uhr

Freie Analysen

Stark begonnen und dann stark nachgelassen. So könnte man den Handelsverlauf an der Technologiebörse Nasdaq in der zurückliegenden Woche kurz und knapp beschreiben. Bis zum Dienstag war die Börsenwelt noch in Ordnung und die Bullen dominierten den Handel. Für den Rest der Woche sahen wir dann allerdings vorwiegend rote Kerzen. Am Freitag bekam dann diese Abwärtsbewegung weitere Dynamik und der Nasdaq 100 Future rutschte aus der bärischen Flagge nach unten heraus. Hat die volatile Seitwärtsbewegung damit ein Ende? Müssen wir uns jetzt wieder auf eine crash-ähnliche Phase wie Anfang August einstellen?

Wenn Sie meinen letzten Einschätzungen zum Nasdaq 100 Future verfolgt haben, kennen Sie die Antworten im Grunde schon und brauchen nicht mehr weiterlesen. Für alle neuen Leser:

Ja, die Charts sehen nun wirklich nicht gut aus. Ich erwarte für die kommende Handelswoche stark fallende Kurse in der Größenordnung zwischen minus 5 und minus 10 %. Ich begründe meine Aussage auch heute wieder anhand der Charttechnik und der Elliott Wellen.

111001-NDXF-d

Die Kurse im Tages-Chart haben sich an drei Widerständen förmlich die Zähne ausgebissen haben und sind daran kläglich gescheitert. Im 4h-Chart ist der Nasdaq 100 Future nach dem negativen Pullback an der oberen Flaggenlinie in die nächste größere Abwärtsbewegung übergegangen. Von dieser Welle C sahen wir nun schon die 1 und 2. Die Korrekturwelle 2 fand ihr Hoch bei 2.282.

[dbad]

111001-NDXF-4h

Nasdaq 100 – Das Kartenhaus fällt in sich zusammen (24.09.2011)

Vor einer Woche hatte ich angekündigt, dass es schon zwischen 2.220 und 2.240 zu einer Trendwende kommen würde. OK, da das Wochenhoch bei 2.282 lag, hatte ich die Korrekturwelle 2 also unterschätzt. Nichts desto trotz hat sich von diesem Niveau aus aber die erwartete Abwärtsbewegung eingestellt, die unter Elliott Wave Gesichtspunkten als Welle 3 von C klassifiziert werden kann.

Erwarten Sie von der laufenden Welle 3 von C keine großartigen Rallies oder Gegenbewegungen. So wie die Prognosepfeile eingezeichnet sind, so sind sie auch gemeint. Es geht direkt abwärts. Das Kursziel von 1.880 bleibt aktiv.

Sie handeln den Nasdaq 100 Future und möchten weiter auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie meinen Newsletter! Kostenfrei & unverbindlich.

Viele Grüße

Ihr Robert Schröder

www.Elliott-Waves.com

Mit Whatsapp teilen
Anzeige
Anzeige

Elliott-Waves.com in Sozialen Netzwerken

Suche

Net News Feed

Diese Webseite wird juristisch betreut durch IT-Recht Kanzlei