Elliott-Waves.comElliott-Waves.com
Anzeige

Silber – Ist das die Trendwende?

05. Oktober 2011, 14:58 Uhr

Freie Analysen

Der Silberpreis zeigt sich in diesen Tagen sehr volatil. 8 Prozent runter, 6 Prozent rauf und das Ganze noch einmal in die andere Richtung … Diese Schwankungen müssen Silber-Anleger derzeit verkraften. Wie geht’s jetzt weiter? Könnte die Gegenbewegung von 26 auf zeitweise über 32 USD nicht als Trendwende interpretiert werden? Immerhin hat Silber seit dem Tief am 23. September zeitweise über 20 Prozent zulegen können!

In der Tat sah die Hammerkerze, also das Intraday-Reversal, an diesem Tag gut aus. Aber es hätten in den Tagen darauf deutlichere Anschlusskäufe stattfinden müssen. Diese blieben aus und Silber scheiterte innerhalb einer massiven Widerstandszone zwischen 33 und 31,40 USD sowie am 38,20 % Fibonacci-Korrektur-Retracement.

Wenn Sie meine Einschätzungen zu Silber in den letzten Wochen verfolgt haben, dann wissen Sie aber, dass Silber noch nicht ganz “unten” war. Zitat vom 23. September: “Entsprechend dazu gehe ich davon aus, dass bei Silber im Rahmen der finalen Welle 5 der C ein belastbares Tief erst bei 25 bis 24 USD zu erwarten ist. Vorab ist mit der laufenden Korrekturwelle 4 mit einer volatilen Seitwärtsbewegung zwischen grob 27 und 31 USD zu rechnen.

Silber-Crash in der finalen Phase! Was tun? (23. September 2011)

111005-Silber-h

Diese volatile Seitwärtsbewegung sehen wir nun seit 1 1/2 Wochen. Im Stunden-Chart ist diese korrektive und volatile Bewegung gut zu erkennen. Offensichtlich präsentiert uns Welle 4 ein nach unten gerichtetes Dreieck, welches so gut wie fertig ist. Im Laufe dieser Woche rechne ich noch mit einem Test der 30er Marke.

[dbad]

111005-Silber-d

Danach wird es allerdings voraussichtlich wieder ungemütlich für alle Silber-Fans! Denn ich erwarte einen Ausbruch aus dem Dreieck nach unten und einen nahtlosen Übergang in Welle 5 der C. Das Kursziel hierfür hatte ich schon bei meiner letzten Einschätzung genannt. Es liegt auch heute noch zwischen ca. 25 und 24 USD.

Ich gehe anschließend davon aus, dass Silber ab diesem Niveau wieder durchstartet und sich daran macht innerhalb der nächsten Monate die 50 USD Marke direkt anzupeilen.

Sie möchten die Trendwende bei Silber nicht verpassen? Abonnieren Sie meine Markteinschätzungen! Kostenfrei & unverbindlich.

Viele Grüße aus Berlin

Ihr Robert Schröder

www.Elliott-Waves.com

Mit Whatsapp teilen
Anzeige
Anzeige

Elliott-Waves.com in Sozialen Netzwerken

Suche

Net News Feed

Diese Webseite wird juristisch betreut durch IT-Recht Kanzlei