Elliott-Waves.comElliott-Waves.com
Anzeige

Apple: Wie weiter nach über 40 % Kursplus?

11. April 2019, 07:33 Uhr

Freie Analysen

Noch vor drei Monaten stand es um die Apple-Aktie (ISIN: US0378331005) denkbar schlecht. Nach einem Kursrückgang um fast 40 Prozent und der ersten Umsatzverfehlung seit 15 Jahren sah sich kaum ein Anleger genötigt in der damalige fallende Messer zu greifen. Zu groß war das Risiko, dass Apple im Zuge der damaligen allgemeinen weltweiten Aktien-Baisse noch weiter abstürzen würde. Doch oh Wunder Apple konnte sich seit Jahresbeginn deutlich um über 42 Prozent erholen. In dieser Woche erreichte der Kurs erstmals seit Anfang November 2018 die Marke von 200 USD. Lohnt nach dieser imposanten Rally jetzt noch der Einstieg?

Rally mit Ansage

In Bezug auf die letzte Einschätzung an dieser Stelle vom 7. Januar “Apple: Die Chance nach dem Crash” hat sich die Aktie exakt so entwickelt wie erwartet. Zitat: “Mit dem Schlusskurs vom 4. Januar wurde genau diese Linie prompt wieder von “unten” getestet. Kann Apple jetzt in den kommenden Tagen diese Linie und die Marke von ca. 150 USD zurückerobern, stünde der skizzierten Gegenbewegung in Richtung ca. 176 bis 199 USD vorläufig nichts im Wege.”

Die besagte Linie wurde bereits am 9. Januar zurückerobert. Seitdem geht Apple fast ohne nennenswerte Korrektur steil. Am 9. April wurde mit 202,85 USD ein 4-Monatshoch erklommen, das zudem den genannten Kurszielbereich (176 bis 199 USD) gesprengt hat.

Einfach mal “laufen” lassen

Für Anleger, die jetzt noch rein wollen ist das aktuelle Niveau aufgrund der Divergenzen beim RSI keine gute Gelegenheit. Allen, die jedoch an den Jahrestiefs den Mut hatten zuzuschlagen, bleibt aktuell nicht viel übrig außer Gewinne laufen zu lassen und die Stopps konsequent nachzuziehen. Denn wie es bei Apple charttechnisch weitergehen könnte ist derzeit eher schwammig. Die Signallage ist heute eher mau. Sie taugt leider nicht für eine halbwegs konkrete Aussage.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Wertpapier derzeit nicht investiert. Die bereitgestellten Informationen spiegeln lediglich die persönliche Meinung des Autors wider, stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zu Wertpapiergeschäften dar und können eine individuelle anleger- und anlagengerechte Beratung nicht ersetzen.

Viele Grüße,

Ihr Robert Schröder

www.Elliott-Waves.com

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden, Bekannten und Kollegen:

Anzeige
Anzeige

Suche

Beiträge Nachrichten-Fabrik.de

Net News Feed

Diese Webseite wird juristisch betreut durch IT-Recht Kanzlei