Elliott-Waves.comElliott-Waves.com
Anzeige

Barrick Gold sei Dank? Goldminenaktien 2015 fast im Plus!

04. Januar 2016, 16:59 Uhr

Freie Analysen

Klassische Aktien Pfui, Gold- und Silber(MinenAktien) Hui! Das neue Börsenjahr könnte nicht gespaltener beginnen. 2015 war rückblickend also nicht die Trendwende für die Edelmetalle und die dazugehörigen Aktien. Es ging per Tendenz weiter abwärts. Wenn auch etwas weniger dynamisch als in den drei Jahren davor ab 2011. Sowohl in USD als auch in EUR gab es mehr oder weniger starke Verluste. Doch es gibt auch kleine Hoffnungsschimmer!
Die bekannten Minen-Indizes bzw. ETFs schneiden in USD wie folgt ab.

HUI-Index (USD): -35,14 %

GDX (USD): -25,35 %

GDXJ (USD): -19,72 %

In Euro gemessen, ergibt sich schon ein nicht ganz so düsteres, dennoch auch negatives Bild:

HUI-Index (EUR): -21,09 %

GDX: (EUR): -16,86 %

GDXJ (EUR): -10,62 %

Die Spanne der Jahresperformance (nachfolgende Angaben in EUR) reicht z.B. von über 29,79 % Verlust bei Barrick Gold, über einem ansehnliches Plus von 6,52 % bei McEwen Mining bis hin zu einem Gewinn von sagenhaften 110,61 % bei Sabina Gold & Silver.

Genannte Aktien sind übrigens alle seit geraumer Zeit in meinem “Stroh zu Gold” Minen-Zertifikat vertreten, das 2015 mit einem leichten Verlust von 1,17 % abgeschnitten hat. Keine Frage, das ist auch noch nicht befriedigend und ein Verlust bleibt negativ. Aber in Anbetracht der genannten Vergleichsmärkte ist der Einäugige unter den Blinden eben der König.

Wenn Sie sich also entschließen möchten in den am Boden liegenden Gold- und Silberminenaktienmarkt zu investieren, wäre “Stroh zu Gold” z.B. aufgrund der Streuung und der aktiven Diversifikation auf jeden Fall einen Blick wert. Weitere Details dazu finden Sie im Folgenden und im oberen Link.

Viele Grüße,

Ihr Robert Schröder

www.Elliott-Waves.com

Mit Whatsapp teilen
Anzeige
Anzeige

Elliott-Waves.com in Sozialen Netzwerken

Suche

Beiträge Nachrichten-Fabrik.de

Net News Feed

Diese Webseite wird juristisch betreut durch IT-Recht Kanzlei