Elliott-Waves.comElliott-Waves.com
Anzeige

DAX: Wie hoch? Wie viel? Wie weit?

07. Januar 2018, 15:33 Uhr

Freie Analysen

Die Performance kann sich sehen lassen. Genau 12,47 Prozent bzw. 1.437 Punkte hat der DAX Performance Index 2017 zulegen können. Ein überdurchschnittliches Ergebnis! Auch das neue Börsenjahr 2018 geht gut los und der DAX kann in der ersten und sogar noch verkürzten Handelswoche bereits 3,11 Prozent zulegen. Ein Viertel der Performance von 2017 sind also jetzt schon nach wenigen Tagen erreicht. Wenn das kein gutes Omen auf die restlichen 51 Wochen ist …

Vor dieser kleinen Neujahrsrally fiel der DAX jedoch ab Mitte Dezember deutlich zurück und ließ die allseits erhoffte Jahresendrally ausfallen. Ganz so wie im Rahmen der letzten Einschätzung vom 19. Dezember 2017 “DAX: Jahresendrally? Ja, 2018 vielleicht …” erwartet.

Zitat: “Die Jahresendrally wurde demnach im Keim erstickt. Es wird sie so nicht geben. Wahrscheinlicher sind jetzt eher fallende Kurse im Rahmen der C-Welle auf ca. 12.700/600. Dort könnte dann wieder eine Rallybewegung Richtung neuer Rekordhochs starten.”

FDax-4h-07012018

Der DAX gab ab dieser Einschätzung direkt nach und sauste unter die 13.000er Marke. Kleiner Schönheitsfehler: Bereits ab 12.731 drehte der DAX am 2. Januar wieder nach oben. Die genannten 12.700/600 wurden also knapp verfehlt.

Nach Abschluss der ABC-Korrektur, bezogen auf das letzte Rekordhoch im November 2017, stehen die Börsenampeln jetzt wieder auf Grün. Der DAX kann also seinen übergeordneten Trend weiter voll ausleben und in den nächsten Wochen ohne Weiteres neue Allzeithochs über 13.523 erreichen. Darüber hinaus sind auch noch höhere Kurse bis hin zu ca. 13.950 möglich (siehe roter Widerstand), die sich damit mit der Einschätzung der LBBW, die 14.000 Punkte bis Ende 2018 für möglich hält, decken würde. Allerdings nur punktemäßig, nicht zeitlich …

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Wertpapier derzeit nicht investiert. Die bereitgestellten Informationen spiegeln lediglich die persönliche Meinung des Autors wider, stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zu Wertpapiergeschäften dar und können eine individuelle anleger- und anlagengerechte Beratung nicht ersetzen.

Viele Grüße,

Ihr Robert Schröder

www.Elliott-Waves.com

Mit Whatsapp teilen

Anzeige
Anzeige

Elliott-Waves.com in Sozialen Netzwerken

Suche

Net News Feed

Diese Webseite wird juristisch betreut durch IT-Recht Kanzlei