Elliott-Waves.comElliott-Waves.com
Anzeige

Paion – Wie hoch geht das jetzt?

02. September 2016, 07:33 Uhr

Freie Analysen

Im Laufe des gestrigen Tages wurden Paion-Aktionäre aus der gähnend langweiligen Sommerloch-Lethargie aufgeschreckt. Der Kurs ihres Lieblings stieg ohne nennenswerte Gründe oder Unternehmensmeldungen zeitweise um 7,21 % auf über 2,349 EUR. So hoch stand der Aktienkurs nicht mehr seit Mitte April diesen Jahres! Die langweilige Seitwärtsbewegung der letzten zwei Monate scheint damit mit einem Schlag vorbei zu sein. Wo liegen jetzt die nächsten Kursziele?

Paion AG – ISIN: DE000A0B65S3 – Börse: Xetra – Symbol: PA8 – Währung: EUR

Seit Mitte Juni entwickelt sich die “Fledermausaktie” ganz gut. Nach der letzten Einschätzung an dieser Stelle “Paion – Die Stimmung dreht! Jetzt rein?” vom 15. Juni 2016, steht der Kurs immerhin fast 20 % höher.

Zitat: “Paion hat damit nun also die Chance jetzt wieder zu glänzen und entsprechend kräftig zu steigen. Die Kurszielzone ist zwar im Moment noch recht groß (ca. 2,71 bis 3,42 EUR) noch recht grob, doch für neue Jahreshochs über 2,71 EUR sollte es “locker” reichen. Sofern es ab jetzt natürlich keine neuen Tiefs mehr unter 1,58 EUR gibt!”

Paion-d-01092016

Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.

Das genannte Tief hat gehalten. Paion konnte danach noch bis Anfang Juli auf 2,20 EUR zulegen. Seitdem sahen wir eine Seitwärtsbewegung zwischen ca. 2,08 und 2,29 EUR, die mit dem gestrigen Anstieg versucht wurde zu verlassen.

Das gelang jedoch noch nicht nachhaltig, was an der Tageskerze, die einen langen Doch mit relativ kleinem Kerzenkörper zeigt, zu erkennen ist. Der Ausbruch aus der Seitwärtsbewegung ist damit also noch nicht nachhaltig geglückt. Da muss aber jetzt noch mehr kommen.

Wünschenswert wäre ab jetzt ein Tagesschlusskurs über 2,35 EUR. Nur damit kann Paion die breite Widerstandszone (ca. 2,71 bis 3,42 EUR), die als Kurszielzone fungiert, ansteuern. Knapp unter der Unterstützungslinie bei ca. 2,05 EUR ergibt sich aktuell ein sinnvoller SL.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Wertpapier derzeit nicht investiert.

Die bereitgestellten Informationen spiegeln lediglich die persönliche Meinung des Autors wider, stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zu Wertpapiergeschäften dar und können eine individuelle anleger- und anlagengerechte Beratung nicht ersetzen.

Viele Grüße,

Ihr Robert Schröder

www.Elliott-Waves.com

 

Mit Whatsapp teilen

Anzeige
Anzeige

Elliott-Waves.com in Sozialen Netzwerken

Suche

Beiträge Nachrichten-Fabrik.de

Net News Feed

Diese Webseite wird juristisch betreut durch IT-Recht Kanzlei