Elliott-Waves.comElliott-Waves.com
Anzeige

Steinhoff: Zocker aufgepasst!

17. Januar 2018, 13:22 Uhr

Freie Analysen

Der Dezember 2017 war wohl die schwärzeste Zeit in der Unternehmensgeschichte von Steinhoff International Holdings. Nach Bekanntwerden des Bilanzskandals zerriss es die Aktie förmlich. Anleger trennten sich scharenweise von ihren Anteilen und schickten den Aktienkurs um über 90 Prozent in die Tiefe. Vom einstigen stolzen MDAX-Konzern ist mittlerweile fast nichts mehr übrig geblieben. Seit dem Pennystock-Status mit Kursen weit unter der 1 EUR Marke haben die Zocker das Ruder übernommen. Und genau die könnten jetzt wieder zum Zug kommen!

Nach dem Crash hat sich die Aktie stabilisiert. Seit über einem Monat gibt es eine volatile Seitwärtsbewegung. Der Abwärtsdruck scheint damit aus dem Markt gewichen zu sein. Entsprechend gibt es jetzt Trading-Chancen für alle Pennystock-Zocker.

Weitere Nachrichten zu Aktien, Börse und Finanzen finden Sie auf Nachrichten-Fabrik.de!

Steinhoff-d-17012018

Im Zuge dieser Seitwärtsbewegung hat sich jetzt eine kleine Bodenbildungformation heraus gebildet, die zumindest kurzfristig für Entspannung und steigende Kurse sorgen könnte. Sofern es für die Steinhoff Aktie jetzt keinen neuen Tiefs (ca. 0,248 EUR) mehr gibt, besteht die Chance einer kleinen Rallybewegung auf ca. 0,80/0,86 EUR.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Wertpapier derzeit nicht investiert. Die bereitgestellten Informationen spiegeln lediglich die persönliche Meinung des Autors wider, stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zu Wertpapiergeschäften dar und können eine individuelle anleger- und anlagengerechte Beratung nicht ersetzen.

Viele Grüße,

Ihr Robert Schröder

www.Elliott-Waves.com

Mit Whatsapp teilen

Anzeige
Anzeige

Elliott-Waves.com in Sozialen Netzwerken

Suche

Net News Feed

Diese Webseite wird juristisch betreut durch IT-Recht Kanzlei