Elliott-Waves.comElliott-Waves.com
Anzeige

Vorsichtshalber psychisch auf Marktschock einstellen bitte.

26. Oktober 2016, 10:45 Uhr Anzeige

Freie Analysen

Im Moment scheint es sehr ruhig an den weltweiten Kapitalmärkten. Wir müssen Sie hier und heute bitten sich auf einen Marktschock einzustellen, der schnell und schmerzhaft verlaufen kann. Wie immer ist bei der Kapitalanlage die Psyche der wichtigste Faktor für einen Anlageerfolg. Wenn also in den kommenden Wochen Panik an den Märkten herrschen sollte, registrieren Sie dies mit emotionalem Abstand und sehen Sie diese Situation als eine hervorragende Einkaufs-Chance.

Woher dieser Marktschock in letzter Instanz kommen wird wissen wir nicht. Es gibt unzählige Möglichkeiten. Eventuell wird die Deutsche Bank mit Konkurssorgen dafür sorgen oder ein politischer Zwischenfall im Nahen Osten oder die US Präsidentschaftswahl oder implodierende italienische Banken oder oder oder.

Was uns zu dieser Vorsichtsmaßnahme kommen lässt ist der pure Blick auf technische Inidikatoren, die SJB Zyklusmodelle usw.. In sehr vielen Segmente (Währungen, Rohstoffen, Aktienindizes, Edelmetallen, Anleihen) läuft seit langem eine Korrektur, wo im Zweifel  noch ein letzter und heftiger Abverkaufsimpuls nach unten fehlt. Ihre SJB erachtet diesen als Unterzyklus, der den längerfristigen und intakten Aufwärtszyklus nicht gefährdet.

Da diese “Korrektur” sehr schnell verlaufen kann, bleibt auch wenig Zeit zu handeln und in manchen PortfolioPositionen halten wir das Risiko zu handeln und vorher abzusichern sogar für zu groß. Denn der darauf folgende Anstieg kann impulsartig und explosiv werden, wo Nachkäufe sehr schwierig platziert werden können.

In den Portfolios selber haben wir für Sie Gewinne teilweise abgesichert und die Cash-Quoten stark erhöht. Trotzdem werden die Portfolios nicht um eine Korrektur herum kommen. In dieser Korrektur wird Ihre SJB für Sie die Einkaufschancen nutzen. Wo wir dies tun werden, haben wir bereits in den vergangenen Wochen gezeigt. Hier finden Sie die Beiträge inkl. Chartanalyse und Erläuterung aufgeführt.

1. DAX in Gefahr? Gold in Gefahr? (Hier mit Klick einsehen)

2. Antizyklischer Einkauf beginnt. Sehr interessant. (Hier mit Klick einsehen) Das Passwort haben wir Ihnen im Newsletter mitgeteilt. Sie erhalten dies gern von unserem Serviceteam unter 02182 852 0

3. Transaktionen: Gewinnmitnahmen (Hier mit Klick einsehen)

4. Expertenanalyse. US Aktien. Crash? (Hier mit Klick einsehen)

Generell ist in vielen Märkten eine Korrektur von 20-30% einzuplanen. In den Portfolios werden wir diese abfedern können. Wenn es gut läuft, werden Sie davon in den Portfolios vielleicht gar nicht erst etwas merken. Orientieren kann man sich manchmal an einer Aktie wie Apple. Diese hat nach Ihrer Korrektur von über 30% wieder gut zulegen können, erreicht aber aktuell starke Wiederstände. Solche Kurslücken, wie sie hier im Chart beschrieben sind werden sehr oft geschlossen. Wenn Sie sich einmal den Verlauf in der Vergangenheit einsehen, dann fällt das stark auf. Die Apple Aktie ist ein echtes Schwergewicht und kann mit der hohen Marktkapitalisierung einen ganzen Aktienindex in Bewegung bringen.

apple1

Quelle: Chart erstellt über www.guidants.com

Oft kann beobachtet werden, dass diese Wellen dann Abwärtstrend auch erstmal nach oben leicht durchbrechen und damit für eine so genannte Bullenfalle sorgen. Wie man an den Indikatoren sehen kann, ist die Apple-Aktie technisch überkauft (teuer). Professionelle Investoren kaufen immer antizyklisch, also wenn die Indikatoren günstig sind und vorher ein starker Abverkauf statt gefunden hat.

Ihre SJB wartet in dieser Situation lieber mit Investitionstätigkeiten ab bis ein entsprechendes klares Signal entstanden ist und einem intakten Aufwärtstrend eine höhere Wahrscheinlichkeit beigemessen werden kann. In laufenden Zyklen gibt es immer wieder Korrekturen, die einen günstigen Einstieg ermöglichen.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Christian Rommelfanger
SJB FondsSkyline. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

www.fonds-antizyklik-sjb.de

Mit Whatsapp teilen

Anzeige
Anzeige

Elliott-Waves.com in Sozialen Netzwerken

Suche

Beiträge Nachrichten-Fabrik.de

Net News Feed

Diese Webseite wird juristisch betreut durch IT-Recht Kanzlei