Elliott-Waves.comElliott-Waves.com
Anzeige

Bund Future – Es droht ein mittelfristiges Verkaufssignal

30. März 2010, 10:34 Uhr

Freie Analysen

Der Bund Future fiel nach dem letzten Update deutlich unter die Unterstützungslinie und unter die 122,80 Punkte. Das Long-Szenario wurde damit ungültig. Eine bullische Impulsauffaltung Richtung 124,50 kann der Bund Future jetzt nicht mehr ausbilden. Nach diesem starken Absacker, macht ein Blick auf den Wochen-Chart Sinn, um festzustellen, ob hier ein mittel- und langfristiges Signal vorliegt.  In der Tat hat der Bund Future seit Juni 2009 ein steigendes Dreieck gebildet. Die Aufwärtsbewegung seit Juni 2009 sieht eher schleppend aus.

Das steigende Dreieck, welches nach Elliott Wave einer überschießenden Welle b zugeordnet werden kann, deutet darauf hin, dass der Bund Future bald einen abrubten Richtungswechsel zeigen wird. Dieses Dreieck wurde zwar noch nicht nach unten verlassen. Die obere Dreieckslinie wurde jedoch mit dem März-Hoch ein drittes Mal getestet. Der Ausbruch wird akut, sobald 122,60 erneut unterboten werden. Der Bund Future hätte dann im Rahmen der Welle c ein Abwärtspotenzial auf 117 bis 116 Punkte.

Viele Grüße
Ihr Robert Schröder
www.Elliott-Waves.com

Mit Whatsapp teilen
Anzeige
Anzeige

Elliott-Waves.com in Sozialen Netzwerken

Suche

Net News Feed

Diese Webseite wird juristisch betreut durch IT-Recht Kanzlei