Jetzt ein Abo abschließen
"Ich kann die Bahn der Himmelskörper berechnen, nicht aber, wohin eine verrückte Menge die Kurse treibt."Isaac Newton

Net News Feed

Robert SchröderElliott-Waves.com bietet Ihnen Analysen, Prognosen und konkrete Trading-Ideen zu Aktienindices, Währungspaaren und Edelmetallen. Bereits seit über 11 Jahren erstellt der Technische Analyst Robert Schröder treffsichere Kursprognosen mit Hilfe des Elliott-Wellen-Prinzips. Die Anwendung ist komplex, erlaubt aber  bei gekonnter Umsetzung Prognosen mit hoher Präzision. In eindeutigen Analysen und regelmäßigen Updates u.a. zu DAX, EUR/USD, Gold, Silber und Nasdaq 100 stellt er Ihnen sein umfangreiches Wissen zur Verfügung. So bleiben Sie dem Markt immer einen Schritt voraus.


Gazprom (ADR) – 12-Jahrestief eröffnet ungeahnte Chancen!

18. Dezember 2014, 13:46 Uhr -
Gazprom

Der Ölpreis kollabiert und mit ihm naturgemäß die Ölaktien. Allein Gazprom hat seit dem Jahreshoch 2014 jüngst über 58 % verloren. Warum hier aber ausgerechnet jetzt das Schlimmste überstanden sein und die Aktie ein klarer Kauf sein könnte, lesen Sie im Folgenden.


weiterlesen...

Die Schweizer Goldinitiative

26. November 2014, 11:00 Uhr -
finanzmarktwelt_de

In unserer neuen Reihe “Auf den Punkt.”, in der wir versuchen, Hintergründe eines Themas zu beleuchten, widmen wir uns zunächst der Schweizer Goldinitiative. Am Sonntag den 30.November findet in der Schweiz die Abstimmung über die “Goldinitiative” statt. Würde sie angenommen, hätte das für die Weltmärkte weitreichende Konsequenzen … Viele Grüße, Markus Fugmann Finanzmarktwelt.


weiterlesen...

Gold- und Silberminensektor (XAU) – Warum 2014 noch ein positives Jahr für Minen werden kann

26. November 2014, 10:52 Uhr -
goldseiten_de

Gold- und Silberminenaktien sind in 2014 mal wieder die Verlierer. Der XAU-Index notiert aktuell gegenüber dem Schlusskurs vom 31. Dezember 2013 10,35% im Minus. 2011 verlor der Sektor über 20%. 2012 immerhin noch 8% und 2013 dann hammerharte 49%. Ab welcher Marke der laufende Jahresverlust noch mehr als ausgeglichen und warum 2014 nach drei Verlustjahren in Folge zur Abwechslung mal wieder ein positives werden könnte, lesen Sie im Folgenden.


weiterlesen...

Barrick Gold – Dieser Weg wird kein leichter sein!

25. November 2014, 08:05 Uhr -
BarrickGold

Der größte Goldproduzent der Welt, Barrick Gold, kann seine Talfahrt noch immer nicht stoppen und fiel Anfang November mit 10,90 USD auf den tiefsten Stand seit Anfang der 1990er Jahre zurück. Warum jetzt trotz oder gar wegen des katastrophalen Chartbildes mindestens eine Konter-Rally von ca. 50% möglich ist, lesen Sie hier.


weiterlesen...

Gold – Keine Müdigkeit vorschützen!

24. November 2014, 08:00 Uhr -
goldseiten_de

Der Goldpreis konnte in der zurückliegenden Handelswoche die 1.200 USD Marke per Wochenschluss knapp zurückerobern und die dritte Woche in Folge steigen. Ausruhen darf sich Gold trotz dieser kleinen Erfolge jetzt aber keineswegs!


weiterlesen...

Silber in Euro – Investoren aufgepasst!

19. November 2014, 11:33 Uhr -
goldseiten_de

Der Silberpreis kennt, auch umgerechnet in Euro, seit über drei Jahren nur eine Richtung. Seit dem Allzeithoch im Jahre 2011 ging es bis zum jüngsten Test der 12 EUR Marke um über 64% abwärts. Warum sich das aktuelle Niveau für Investoren aus europäischer Sicht förmlich zum Nachkaufen aufdrängt, erkläre ich Ihnen im Folgenden.


weiterlesen...

Gold in Euro – 1.000 EUR + X zum Jahreswechsel?

18. November 2014, 09:06 Uhr -
goldseiten_de

Anleger innerhalb der Eurozone sind vom jüngsten Goldpreiseinbruch, den neuen Jahrestiefs sowie den neuen Baisse-Tiefs verschont geblieben. Doch auch sie haben derzeit noch keinen Grund in Jubel auszubrechen und sich in Sicherheit zu wiegen. Ab welcher Marke die sprichwörtliche Kuh vom Eis ist, lesen Sie hier.


weiterlesen...

Gold mit Signal!

17. November 2014, 10:53 Uhr -
goldseiten_de

Nach einer eher lahmen Handelswoche knallt der Goldpreis am zurückliegenden Freitag den 14. November um über 2,2% nach oben. Erinnerungen an den 7. November werden wach, als der Kurs um über 3% zulegen konnte. Wie geht es damit jetzt weiter?


weiterlesen...

DAX – Es kommt, wie es kommen muss

13. November 2014, 17:59 Uhr -
DAX_chart_realtime

Es geht volatil zu im November. Den einen Tag notiert der DAX gut im Minus, den nächsten dann schon wieder entsprechend im Plus. Per Tendenz sehen wir jedoch eine Seitwärtsbewegung auf hohem Niveau, die die letzte 1.000-Punkte-Rally seit Mitte Oktober abfängt und gleichzeitig jetzt die nächste Rally Richtung Jahreshochs einleiten könnte.


weiterlesen...

Ab dieser Marke steigt Gold schnelle 10%!

10. November 2014, 11:00 Uhr -
goldseiten_de

Gold zeigte am zurückliegenden Freitag nach der wochenlangen Abwärtsspirale endlich mal wieder ein Lebenszeichen und stieg um 3,16%. Das war der höchste Tagesgewinn seit September 2013! Kommt da noch mehr oder war das nur ein erneutes Strohfeuer im Abwärtstrend?


weiterlesen...

Draghi: Der Euro ist unsere Währung, aber euer Problem!

07. November 2014, 11:39 Uhr -
finanzmarktwelt_de

Die Älteren unter Ihnen kennen das Stück “Warten auf Godot” von Samuel Beckett. Darin warten zwei Männer auf die Ankunft eines Godot, der aber niemals kommt. Gestern hat uns Mario Draghi die Botschaft vermittelt: Wartet auf Godot – der kommt bestimmt! Faktisch also hat es Draghi geschafft, dass die Finanzmärkte in der Situation der beiden auf Godot wartenden Landstreicher sind, die auf Godot warten – aber der kommt und kommt nicht.


weiterlesen...

Palladium – Die zweite Crashphase beginnt

05. November 2014, 12:28 Uhr -
goldseiten_de

Palladium konnte sich seit Mitte Oktober dem fallenden Trend am Gold- und Silbermarkt zumindest temporär entziehen und hier wieder auf 807 USD zulegen. Auch bedingt durch die günstige Autokonjunktur wird der Preis bislang noch oben gehalten. Aber wie lange noch?


weiterlesen...

DAX – Da geht doch noch was!

04. November 2014, 20:53 Uhr -
DAX-logo

Wie schnell die Stimmung doch umschlagen kann. Vor drei Wochen wurde wieder Weltuntergangsstimmung verbreitet und der DAX stand dem vermeintlichen Abgrund nahe. Jetzt notieren wir wieder seit mehreren Tagen über der 9.000er Marke und alles scheint wieder in Butter. Kann der DAX jetzt tatsächlich wieder in den 5-stelligen Bereich vorstoßen? Oder ist der Test der 9.


weiterlesen...

Metro – 40 EUR? Gar nicht mal so abwegig!

03. November 2014, 20:05 Uhr -
Metro

Die Metro-Aktie gehört zweifelsohne zu den Aktien, die die Rally seit 2009 nicht bzw. nur ansatzweise und temporär mitgemacht haben. Ansonsten führt der Wert ein offensichtliches charttechnisches Eigenleben. Warum Metro in den letzten Tagen schon den Beginn einer Rally Richtung 40 EUR gesehen haben könnte, erkläre ich Ihnen in der folgenden Analyse.


weiterlesen...

weitere Beiträge

Twitter – Das sind Kaufkurse

31. Oktober 2014, 12:20 Uhr -

Paion – Dieses Kursziel wird Sie umhauen!

23. Oktober 2014, 00:07 Uhr -

Immofinanz AG – Hier wird eine 100%-Rally vorbereitet!

22. Oktober 2014, 20:25 Uhr -

Bilfinger – Der Knoten ist geplatzt!

21. Oktober 2014, 20:07 Uhr -

Warum der Dax morgen 200 Punkte fallen könnte!

21. Oktober 2014, 19:10 Uhr -

Der real existierende EZB-Sozialismus

21. Oktober 2014, 14:57 Uhr -

Tesla – Und jetzt wieder einen Gang hoch schalten!

20. Oktober 2014, 22:22 Uhr -

Südzucker – Jetzt muss man einfach blind kaufen!

19. Oktober 2014, 19:54 Uhr -

DAX-Kurzkommentar: Das ging ja schnell!

17. Oktober 2014, 18:16 Uhr -

DAX – Crash oder Jahresendrally?

16. Oktober 2014, 22:10 Uhr -

Gold nimmt erste wichtige Hürde!

16. Oktober 2014, 12:53 Uhr -

Palladium – Die Ruhe vor dem nächsten Sturm

15. Oktober 2014, 13:12 Uhr -

Platin – Warum 2.200 USD keine Utopie sind

14. Oktober 2014, 13:15 Uhr -

Diese Webseite wird juristisch betreut durch IT-Recht Kanzlei

Copyright © 2014 by Robert Schröder. Alle Rechte vorbehalten.