Jetzt ein Abo abschließen
"Kümmere Dich um die Verluste, denn die Gewinne sorgen für sich selbst."Stanley Kroll

Net News Feed

Robert SchröderElliott-Waves.com bietet Ihnen Analysen, Prognosen und konkrete Trading-Ideen zu Aktienindices, Währungspaaren und Edelmetallen. Bereits seit über 11 Jahren erstellt der Technische Analyst Robert Schröder treffsichere Kursprognosen mit Hilfe des Elliott-Wellen-Prinzips. Die Anwendung ist komplex, erlaubt aber  bei gekonnter Umsetzung Prognosen mit hoher Präzision. In eindeutigen Analysen und regelmäßigen Updates u.a. zu DAX, EUR/USD, Gold, Silber und Nasdaq 100 stellt er Ihnen sein umfangreiches Wissen zur Verfügung. So bleiben Sie dem Markt immer einen Schritt voraus.


Lufthansa – Ready for Take Off?

19. April 2015, 08:00 Uhr -
lufthansa

Nicht erst seit dem tragischen Flugzeugabsturz in den französischen Alpen hat die Lufthansa mit vielen Problemen zu kämpfen. Immer wieder aufkeimende Streiks, anhaltender Kostendruck seitens der Billigflieger sowie die immer stärker werdende Konkurrenz aus dem arabischen Raum drücken auf die Margen. Zusätzlich schlägt auch der günstige Ölpreis wegen des schwachen Euros nicht voll durch.


weiterlesen...

Zalando auf Allzeithoch! Überrascht?

16. April 2015, 17:57 Uhr -
Zalando

Der Berliner Onlinehändler Zalando hat heute Zahlen für das 1. Quartal 2015 veröffentlicht. Diese fallen deutlich besser aus als erwartet aus. Die Börse jubelt und lässt die Aktie um über 16 % auf neue Allzeithochs steigen. Wie viel Potenzial hat Zalando damit jetzt noch?


weiterlesen...

Netflix geht in die Senkrechte!

16. April 2015, 16:31 Uhr -
Netflix

Netflix hat gestern nachbörslich Zahlen für das 1. Quartal 2015 geliefert. Die Zahlen wurden vom Markt gut aufgenommen. Die Aktie schießt daraufhin heute über 14 % in die Höhe und erreicht mit 546 USD neue Allzeithochs. Was ist hier jetzt zu tun?


weiterlesen...

Taugt EUR/GBP als Vorläufer für EUR/USD?

14. April 2015, 13:30 Uhr -
eurgbp

Es ist keine Überraschung, dass der Euro in den letzten Monaten auch erheblich gegenüber dem Britischen Pfund verloren hat. Wenn auch es beim Währungspaar EUR/GBP aktuell “nur” um den tiefsten Stand seit 7,5 Jahren und nicht wie bei EUR/USD um ein 12-Jahrestief geht. Warum EUR/GBP ein weiterer Hinweis dafür sein könnte, dass der Euro seine Abwertungsspirale allmählich beenden und in eine Rallybewegung übergehen könnte, lesen Sie hier.


weiterlesen...

Fedex – Das Paket liegt zur Abholung bereit

13. April 2015, 07:59 Uhr -
Fedex

Das US Kurier- und Logistikunternehmen Fedex konnte in der letzten Handelswoche 4,9 % auf 174,51 USD zulegen. Damit kratzt die Aktie an den bisherigen Jahreshochs und auch das letzte Allzeithoch mit 183,51 USD ist nicht mehr weit. Warum es aber voraussichtlich noch eine Weile dauern wird, bis diese Hochs herausgenommen werden können und keinerlei Eile geboten ist, erkläre ich Ihnen im Folgenden.


weiterlesen...

Netflix – Es ist wieder an der Zeit!

07. April 2015, 13:41 Uhr -
Netflix

Nach dem über 50%-igen Höhenflug seit Jahresbeginn, kommt die Netflix-Aktie in den letzten vier Wochen wieder deutlich zurück. Erst gestern rutschte der Kurs unter die 410 USD und damit so tief wie zuletzt Ende Janaur. Seit dem Jahreshoch hat Netflix damit 16 % verloren! Warum jedoch jetzt das aktuelle Niveau nach charttechnischen Gesichtspunkten wieder ein Kaufgelegenheit bietet, lesen Sie in der nachfolgenden Einschätzung.


weiterlesen...

Palladium – Tanz auf dem Vulkan!

05. April 2015, 18:41 Uhr -
goldseiten_de

Nachdem Palladium einen halbwegs passablen Jahresstart hingelegt hat, kommt der Kurs seit Anfang März wieder gefährlich ins Rutschen und bricht um über 110 USD bzw. 13% ein. Sogar ein neues Tief unterhalb des Crash-Tiefs aus dem Oktober 2014 wurde am 30. März mit 722 USD erreicht. Fällt Palladium jetzt direkt weiter durch auf die berühmten 600 USD?


weiterlesen...

Gazprom (ADR) gibt charttechnisch wieder Gas!

04. April 2015, 13:46 Uhr -
Gazprom

Bedingt durch den dramatischen Rubelverfall brach der Gewinn des weltweit größten Erdgasförderunternehmen Gazprom 2014 um 70 % ein. Aktionäre juckt das aber kaum. Sie griffen nach dieser Meldung am 30. März in der vergangenen Woche wieder beherzt zu und ließen den Kurs dicht an die bisherigen Jahreshochs steigen. Warum der im Dezember 2014 begonnene Aufwärtstrend sich voraussichtlich auch in den nächsten Wochen fortsetzen wird, lesen Sie hier.


weiterlesen...

Silber – Kurzfristig mit Potenzial bis zu diesem neuralgischen Punkt!

25. März 2015, 12:08 Uhr -

Während Gold Mitte März verdammt dicht dran an den Tiefs aus dem November 2014 war, hat sich Silber erstaunlich gut gehalten. Hier fehlte am 12. März mit 15,26 USD noch ein gutes Ende bis zum letzten signifikanten Tief aus dem Dezember 2014. Deutet diese positive Divergenz jetzt eine größere Rally an?


weiterlesen...

Der Euro ist nicht tot, er riecht nur komisch!

24. März 2015, 07:00 Uhr -
eurusd-waehrungen

Es ist mal wieder so weit. Der Euro wird zu Grabe getragen und ist dem Untergang geweiht. Nach dem Crash der letzten Monate, in denen die Gemeinschaftswährung seit Sommer 2014 gegenüber dem US-Dollar um 25 % von 1,40 auf jüngst erreichte 1,0462 USD abgewertet hat, ist das Sentiment so schlecht wie seit 15 Jahren nicht mehr.


weiterlesen...

Gold in Euro – Jetzt zum Münzhändler des Vertrauens?

23. März 2015, 13:23 Uhr -
goldseiten_de

Die Entwicklung des Goldpreises könnte in USD und in EUR nicht unterschiedlicher sein. Während in USD der Kurs jüngst mit knapp 1.142 USD nahe der bisherigen Baisse-Tiefs stand, zeigt Gold in EUR ein deutliches besseres Bild. Hier sehen wir schon seit über einem Jahr eine Aufwärtsbewegung, die ab jetzt voraussichtlich fortgesetzt werden wird.


weiterlesen...

Continental – Nur steil ist geil!

22. März 2015, 18:00 Uhr -
Continental

Die Aktie des Reifenherstellers Continental befindet sich geraumer Zeit auf der Überholspur und ist durch die stetigen Kursgewinne der letzten sechs Jahre mittlerweile zum Börsen-Liebling avanciert. Selbst ein Anstieg um 2160 % schreckt bei Kursen über 200 EUR keinen Anleger vor einem Neueinstieg ab. Wie lange kann das jedoch jetzt noch in diesem Tempo weitergehen?


weiterlesen...

Osram – Langsam an Gewinnmitnahmen denken!

22. März 2015, 07:31 Uhr -
Osram

Die Osram-Aktie kann ihren im Oktober 2014 begonnenen Höhenflug in der letzten Woche weiter fortsetzen und mit über 46 EUR auf neue Jahreshochs bzw. den höchsten Stand seit April 2014 zulegen. Warum diese Entwicklung zwar erfreulich ist, aber jetzt langsam zu Ende gehen könnten, erfahren Sie im Folgenden.


weiterlesen...

weitere Beiträge

Zalando – Und los geht’s!

21. März 2015, 18:00 Uhr -

DAX – Wachsen die Bäume jetzt doch in den Himmel?

20. März 2015, 07:50 Uhr -

Palladium – 600 USD wir kommen!

17. März 2015, 21:04 Uhr -

Statt für Krankenhäuser, Schulen und Kindergärten – 1 Billion Euro für die Finanzindustrie

16. März 2015, 13:46 Uhr -

FXCM bricht aus!

14. März 2015, 17:16 Uhr -

Zalando – Geduld!

12. März 2015, 08:00 Uhr -

EUR/JPY – Warum der Euro ab jetzt wieder haussieren könnte!

05. März 2015, 13:08 Uhr -

Osram – 50 EUR sind wieder möglich, wenn …

05. März 2015, 07:59 Uhr -

Borussia Dortmund (BVB) – Warum die Siegesserie weiter anhalten wird!

02. März 2015, 17:54 Uhr -

Südzucker – Charttechnik vs. Goldman Sachs

28. Februar 2015, 15:22 Uhr -

FXCM – Starke Gegenbewegung jeder Zeit möglich!

26. Februar 2015, 08:00 Uhr -

Berliner Effektengesellschaft – Wie weit tragen die Bullen die Aktie noch?

26. Februar 2015, 08:00 Uhr -

Palladium – Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

25. Februar 2015, 13:42 Uhr -

Diese Webseite wird juristisch betreut durch IT-Recht Kanzlei

Copyright © 2015 by Robert Schröder. Alle Rechte vorbehalten.