Elliott-Waves.comElliott-Waves.com
Anzeige

Südzucker – Charttechnik vs. Goldman Sachs

28. Februar 2015, 15:22 Uhr

Freie Analysen

Im Februar konnte die Südzucker-Aktie um 22,47 % zulegen. Das war der beste Monat seit 1998. Läutet diese Bewegung nun die langersehnte Trendwende ein? Wo liegen die nächsten Kursziele?

Südzucker AG – ISIN: DE0007297004 – Börse: XETRA – Symbol: SZU – Währung: EUR

Den größten Einfluss auf diesen starken Anstieg hatte sicher die positive Einschätzung von Goldman Sachs vom  3. Februar. Das Analystenhaus hatte die Aktie von “Sell” auf “Neutral” hochgestuft und das Kursziel von 6,70 auf 10,60 Euro angehoben. Wahnsinn!

Wenn Sie meine bisherigen Einschätzungen zu Südzucker verfolgt haben, dann erinnern Sie sich sicher an meine fast schon legendäre Analyse vom 19. Oktober 2014 “Südzucker – Jetzt muss man einfach blind kaufen!“, die alleine auf Wallstreet-online über 10.500 x gelesen wurde. Auch darauf hin schoss der Kurs direkt in die Höhe. Und meine positive Einschätzung kam schon mehr als drei Monate vor der von Goldman Sachs!

Diese Analyse entstand in Kooperation mit Finanzmarktwelt.de

Suedzucker-270215

Der langfristige Monats-Chart sieht nun sehr konstruktiv aus. Nach dem erneuten Test der 10 EUR Marke, verläuft dort nun eine wichtige langfristige Unterstützung. Die lange weiße aktuelle Monats-Kerze lässt das Chartbild in einem neuen Glanz erstrahlen. Das von mir genannte Kursziel von ca. 20 EUR ist damit weiter aktuell.

Suedzucker-270215-d

Im Tages-Chart wird aber deutlich, dass die Aktie derzeit an einer Widerstandszone zwischen ca. 13,35 und 13,95 EUR festhängt. Erst wenn dieser Bereich nach oben verlassen wird, sind hier neue Impulse und weitere Kurssteigerungen Richtung 20 EUR zu erwarten. Man darf in diesem Zusammenhang auch gespannt sein, wann Goldman Sachs seine aktuelle Einstufung “neutral” (was immer das heißen mag) auf “positiv” bzw. “kaufen” erhöht.

Der SL kann jetzt meiner Meinung nach auf ca. 11,31 EUR und damit auf das Ausbruchsniveau des Abwärtstrends erhöht werden.

Aktien-Analysen von A bis Z lesen Sie in meinem kostenfreien Newsletter! 

Noch schneller geht es via Facebook und Twitter!

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Wertpapier derzeit nicht investiert.

Die bereitgestellten Informationen spiegeln lediglich die persönliche Meinung des Autors wider, stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zu Wertpapiergeschäften dar und können eine individuelle anleger- und anlagengerechte Beratung nicht ersetzen.

Viele Grüße,

Ihr Robert Schröder

www.Elliott-Waves.com

Mit Whatsapp teilen
Anzeige
Anzeige

Elliott-Waves.com in Sozialen Netzwerken

Suche

Beiträge Nachrichten-Fabrik.de

Net News Feed

Diese Webseite wird juristisch betreut durch IT-Recht Kanzlei