Elliott-Waves.comElliott-Waves.com
Anzeige

Vonovia – Hier können Sie die Aktie aufsammeln!

13. Oktober 2016, 07:45 Uhr

Freie Analysen

Der Immobilienboom in Deutschland hält weiter an und lässt die Preise für Miet- und Wohneigentum immer schneller steigen. Besonders Wohnungsunternehmen wie Vonovia profitieren mittel- und langfristig von den steigenden Wohnungspreisen und eben auch der immer größer werdenden Wohnungsnot. Doch das ist noch lange keine Garantie für Aktienkurse, die in den Himmel steigen. Vonovia hat seit dem Jahreshoch in den letzten zwei Monaten immerhin schon 15 % verloren. Doch da kommt wohl noch mehr!

Vonovia SE – ISIN: DE000A1ML7J1 – Börse: XETRA – Symbol: VNA – Währung: EUR

Seit den ersten Börsenkursen im Juli 2013 legte die Aktie kontinuierlich zu, konnte bis auf etwas über 35 EUR steigen und bis hier einen klassischen 5-teiligen Aufwärtsimpuls nach Elliott Wave ausbilden. Dieser wird nun seit März 2015 entsprechend mit einer ABC-Korrektur abgefangen.

Die Teilwellen A und B sind schon fertig. Wobei Welle B nur verhältnismäßig leicht über dem Hoch der Welle 5 liegt. Nach diesem “Fehlausbruch” auf 37 EUR kennt Vonovia nur eine Richtung: abwärts.

vonovia-d-12102016

Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.

Mit dem Schlussstand vom 12. Oktober steht der Kurs knapp oberhalb einer eher unbedeutenden Unterstützung (“Aufwärtstrend” seit Mai 2016). Vielleicht gibt es dort bei ca. 31 EUR eine kurze Gegenbewegung. Doch auch sie wird nicht verhindern können, dass die laufende Welle C den Kurs noch sehr viel tiefer drücken wird.

Bei dem typischen preislichen Wellenverhältnis von A = C, kann Vonovia noch locker auf unter 26 EUR rutschen. Dort verläuft die obere Seite der grünen Unterstützungszone (ca. 25,86/24,04 EUR) und könnte den Kursrutsch stoppen. Aber auch sogar bis zu 24 EUR sind möglich. Dort sitzt das Tief der Welle A und dort verläuft eben auch die untere Seite der Unterstützungszone.

Ob 24 oder 26 EUR spielt aktuell für einen Einstieg noch keine Rolle. Darüber kann man sich Gedanken machen, wenn Vonovia die 26 EUR erreicht. Es gilt dann zu prüfen, ob Welle C an sich komplett ist und es auch seitens der klassischen Charttechnik passt. So oder so, nach Beendigung der C-Welle wird sich eine neue Aufwärtsbewegung einstellen, die die Hochs von 35 und 37 EUR sehr wahrscheinlich deutlich übertreffen wird.

Weitere Aktien finden Sie hier.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Wertpapier derzeit nicht investiert.

Die bereitgestellten Informationen spiegeln lediglich die persönliche Meinung des Autors wider, stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zu Wertpapiergeschäften dar und können eine individuelle anleger- und anlagengerechte Beratung nicht ersetzen.

Viele Grüße,

Ihr Robert Schröder

www.Elliott-Waves.com

Mit Whatsapp teilen
Anzeige
Anzeige

Elliott-Waves.com in Sozialen Netzwerken

Suche

Beiträge Nachrichten-Fabrik.de

Net News Feed

Diese Webseite wird juristisch betreut durch IT-Recht Kanzlei