Elliott-Waves.comElliott-Waves.com
Anzeige

Warum Südzucker auf 20 EUR steigen kann!

02. Februar 2016, 12:12 Uhr

Freie Analysen

Die Südzucker-Aktie befindet sich seit November 2015 wieder auf dem absteigenden Ast. Fordersummen seitens des Zucker-Kartells und eine drohende Klagewelle von Lebensmittelherstellern belasten den Aktienkurs stark, der kürzlich mit knapp 13 EUR auf den tiefsten Stand seit September 2015 nach unten weggegeklappt ist. Warum das charttechnisch alles halb so wild ist und Südzucker ab jetzt auf bis zu 20 EUR steigen kann, erfahren Sie hier.

Südzucker AG – ISIN: DE0007297004 – Börse: XETRA – Symbol: SZU – Währung: EUR

Das Wichtigste zuerst: Südzucker befindet sich in einem Aufwärtstrends! Klingt komisch, ist aber so. Dazu muss man nur die signifikanten Tiefs seit Anfang 2015 verbinden. Als Gegenstück erkennen wir eine markante Widerstandslinie, die sich schon bis November 2014 zurückverfolgen lässt. An dieser ist die Aktie offensichtlich vor zwei Monaten nach unten abgeprallt.

Suedzucker-d-02022016

Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.

Gesetz des bisher gesehenen Kursverlaufs, müsste nun nach dem Test des Aufwärtstrends wieder ein Test der Widerstandslinie erfolgen, die eben im Bereich der 20 EUR Marke liegt. Der erst Schritt dahingehend wurde hier mit den Kursgewinnen der letzten Tage schon gemacht. Jetzt kommt darauf an, dass sich mehr Käufer finden und Südzucker weiter nach oben hieven. Wer auf das beschriebene Szenario setzen möchten, beachtet einfach den grünen Aufwärtstrend, der aktuell bei ca. 13,25 EUR und logischer Weise nicht mehr unterschritten werden darf.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Wertpapier derzeit nicht investiert.

Die bereitgestellten Informationen spiegeln lediglich die persönliche Meinung des Autors wider, stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zu Wertpapiergeschäften dar und können eine individuelle anleger- und anlagengerechte Beratung nicht ersetzen.

Viele Grüße,

Ihr Robert Schröder

www.Elliott-Waves.com

 


Anzeige
Anzeige

Suche

Beiträge Nachrichten-Fabrik.de

Net News Feed

Diese Webseite wird juristisch betreut durch IT-Recht Kanzlei