Elliott-Waves.comElliott-Waves.com
Anzeige

Verbio: 10 EUR noch in diesem Jahr?

01. August 2018, 17:49 Uhr

Freie Analysen

Die Aktie des Herstellers und Anbieters von Biokraftstoffen Verbio konnte im Monat Juli um über 15 Prozent auf zeitweise erreichte 6,45 EUR zulegen. Die Gewinnserie seit Mai bzw. seit dem Crash-artigen Ausverkauf seit Jahresbeginn geht damit munter weiter. Seit dem Jahrestief im April ist der Kurs um gute 70 Prozent gestiegen. Anleger rechnen also mit einer positiven Trendwende. Doch wie passt der heutige Ausverkauf von zeitweiligen 8,88 Prozent ins Bild?

Nach der letzten Einschätzung vom 11. Juni “Verbio: Wie Phoenix aus der Asche!” ist die beschriebene und skizzierte Gegenbewegung direkt gestartet. Der erwartete Korrekturbereich ca. 4,75/4,45 EUR wurde jedoch mit dem Tief am 22. Juni mit 4,94 EUR knapp verfehlt. Seitdem befindet sich Verbio bereits wieder in einer tendenziellen Aufwärtsbewegung.

Die Gegenbewegung fiel damit schwächer aus als erwartet, was auf einen starken inneren Trend hindeuten könnte. Der heutige schwache Handelstag ist in diesem Zusammenhang auch nicht schädlich. Vermutlich gehört er noch zu der “überschießenden” Konsolidierung seit Anfang Juni. Die Tatsache, dass sich an der unteren Trendkanallinie und an der grünen Unterstützungszone schnell wieder Käufer fanden, spricht für diese These.

Verbio stehen damit weiter alle Chancen offen das bereits vor Wochen definierte Kursziel ca. 9/9,50 EUR (siehe rote Widerstandszone) zu erreichen. Für 10 EUR glatt könnte es jedoch aufgrund der hohen Bedeutung dieses Bereichs – zumindest in 2018 – etwas eng werden. Sofern sich Anleger jetzt aber am Bereich von etwa 5 EUR absichern, wären weitere 60 Prozent auch kein schlechter Deal.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Wertpapier derzeit nicht investiert. Die bereitgestellten Informationen spiegeln lediglich die persönliche Meinung des Autors wider, stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zu Wertpapiergeschäften dar und können eine individuelle anleger- und anlagengerechte Beratung nicht ersetzen.

Viele Grüße,

Ihr Robert Schröder

www.Elliott-Waves.com

www.Nachrichten-Fabrik.de

Mit Whatsapp teilen

Anzeige
Anzeige

Elliott-Waves.com in Sozialen Netzwerken

Suche

Beiträge Nachrichten-Fabrik.de

Net News Feed

Diese Webseite wird juristisch betreut durch IT-Recht Kanzlei