Elliott-Waves.comElliott-Waves.com
Anzeige

Auf diese Marketingtrends sollte man 2020 achten

16. September 2020, 22:44 Uhr Anzeige

Freie Analysen

Um seine Produkte oder Services erfolgreich zu vertreiben, können verschiedene Marketingstrategien gewählt werden. Dabei kann es ein enormer Vorteil sein, wenn man sich die aktuellen Trends anschaut, so dass man diese ebenfalls gewinnbringend einsetzen kann. Es spielt keine Rolle, welche Art von Unternehmen man betreibt, durch geschickt gesetzte Anreize kann man das Interesse seiner Kunden steigern. Automatenspiele kostenlos spielen zu können wird beispielsweise in Online Casinos häufig als Promotion angeboten, um neue Spieler zu gewinnen. Hier werden einige weitere Trends vorgestellt, die man 2020 im Marketing beobachten kann.

1. Social Media

Social Media wird von Unternehmen nicht erst seit diesem Jahr eingesetzt, doch 2020 konnte man feststellen, dass sich der Fokus dabei wesentlich verschoben hat. Statt vorrangig Werbung über die sozialen Netzwerke zu teilen, wird dieses Werkzeug heutzutage eher genutzt, um mit potentiellen Anteilseignern und Investoren Kontakt aufzunehmen. Vor allem im Business-to-Business Marketing-Sektor werden für das Jahr 2020 enorme Steigerungen erwartet.

2. Interaktivität

Es hat sich gezeigt, dass Kunden nicht mehr nur damit zufrieden sind, wenn ihnen ein aufregendes Kauferlebnis geboten wird. Vielmehr sollen interaktive Konzepte verwendet werden, bei denen man sich durch Umfragen, VR-Veranstaltungen oder Produktideen einbringen kann. Gamification, also die Einbindung von Spielkonzepten in ein spielfremdes System, hat sich ebenfalls als sehr effektiv herausgestellt. Es gibt eine Reihe an interessanten Strategien für eine interaktive Kundenbeziehung, die Unternehmen dieses Jahr erfolgreich einsetzen könnten.

3. Online Präsenz in Video- und Audioform

Abgesehen davon, dass man eine Webseite mit Informationen bereitstellt, wird dieses Jahr empfohlen, auch durch Videos oder Audioformate aufzufallen. Podcasts und ähnliche Formate werden immer häufiger von Unternehmen angeboten und es zeigt sich, dass die Investitionen in diesem Sektor stetig zunehmen. Davon werden die meisten Inhalte speziell für die sozialen Medien zugeschnitten, wodurch sich deren Effektivität erhöht.

4. Zielorientiertes Marketing

Es hat sich in Marktstudien gezeigt, dass Unternehmen, die 2020 einem klaren Businessziel folgen, etwa doppelt so schnell wachsen wie vergleichbare Konzerne, die kein solches Bestreben haben. Daher kann nur empfohlen werden, sich in der Konzeptfindung Zeit zu lassen und sämtliche Marketingstrategien auf ein einzelnes höheres Ziel auszurichten. Je früher man damit anfängt, desto größer das Wachstumspotential.

5. Künstliche Intelligenz

Bereiche wie Marketing Automation profitieren von den Neuerungen im Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI). Ziel ist es, eine auf den Kunden individuell zugeschnittene Werbung zu entwickeln, was eine enorme Absatzsteigerung prognostizieren ließe. Momentan werden auf KI basierende Anwendungen hauptsächlich von Unternehmen mit großen Datenmengen und Ressourcen eingesetzt. Man kann allerdings davon ausgehen, dass sich die Verbreitung dieser Technologien in den nächsten Jahren steigern wird. Es lohnt sich also, jetzt schon die Augen danach offenzuhalten.

Abschließende Worte zu den aktuellen Marketingtrends

Das Jahr 2020 hat in vielen Bereichen ein Umdenken erfordert, das sich auch im Marketing zeigt. Im Marketingbereich wird dieses Jahr noch mehr als zuvor Wert auf eine Online Präsenz gelegt. Diese spiegelt sich in den sozialen Medien wider und wird vermehrt auch durch Videos und Podcasts erweitert. Selbst künstliche Intelligenz sowie Virtual und Augmented Reality werden vermehrt eingesetzt, um die Kundenbindung zu steigern. Mit dem gleichen Ziel werden auch interaktive Konzepte erfolgreich eingesetzt.

Marketing ist keine starre Disziplin und man muss sich stets den aktuellen Trends anpassen oder diese besser noch kreieren, wenn man zu den Vorreitern seiner Branche gehören will. Hier wurden einige Trends vorgestellt, die sich 2020 im Marketing gezeigt haben. Indem man diese analysiert kann man versuchen, die zugrundeliegenden Konzepte zielorientiert in sein eigenes Geschäftsmodell zu integrieren. Dadurch ermöglicht man nicht nur eine größere Kundenzufriedenheit, sondern auch eine entsprechende Umsatzsteigerung. Daher sollte man die Marketingtrends nicht ignorieren, sondern versuchen diese so effektiv wie möglich für sich zu nutzen.


Anzeige
Anzeige

Suche

Beiträge Nachrichten-Fabrik.de

Net News Feed

Diese Webseite wird juristisch betreut durch IT-Recht Kanzlei