Elliott-Waves.comElliott-Waves.com
Anzeige

Nordex: Anleger sollten sich keiner Illusion hingeben!

11. Dezember 2018, 19:32 Uhr

Freie Analysen

Aktionäre von Nordex (ISIN: DE000A0D6554) konnten 2018 bisher etwas verschnaufen. Nachdem die Aktie 2017 um 56,48 % zeitweise auf 7 EUR abgestürzt war, scheint im laufenden Jahr diese negative Entwicklung immerhin gestoppt worden zu sein. Mit dem Schlusskurs vom 11. Dezember kommt der Wert auf eine Jahresperformance, die einer “schwarzen Null” entspricht. In den letzten 12 Monaten wechselten sich schnelle Auf- und Ab-Bewegungen im Mehrwochen-Rhythmus ab. Was kann vor diesem Hintergrund die jüngste Kursziel-Anhebung von Goldman Sachs auf 11 EUR bewirken?

Die eingangs angesprochenen schnellen Auf- und Ab-Bewegungen sind aus Sicht der Charttechnik kein gutes Omen für den weiteren Kursverlauf. Im Tages-Chart wird deutlich, dass sich Nordex innerhalb einer klassischen Seitwärtsbewegung breit gemacht hat, die mit Kursen von ca. 7 und 11 EUR eingerahmt wird. Zusätzlich laufen die entsprechende Unterstützung und der Widerstand zusammen, sodass sich Nordex damit sogar in einem Konsolidierungs-Dreieck befindet.

Innerhalb dieses Dreiecks hat Nordex jetzt noch Platz bis zur oberen Dreieckslinie, die “zufällig” und genau dem aktuellen Kursziel von Goldman Sachs von 11 EUR entspricht. Spätestens dort ist jedoch heute schon eine Fortsetzung der übergeordneten Baisse-Bewegung (seit Ende 2015) abzusehen. Nach Erreichen der 11 EUR sollten sich Anleger und Aktionäre 2019 auf neue Tiefstkurse einstellen, die sich zwischen 4,50 und 4 EUR bewegen können. Erst in diesem Bereich könnten sich wieder ansehnliche günstige Kaufkurse ergeben.

Warum in alles in der Welt sollte Nordex auf 4,50 bis 4 EUR fallen? Dazu hatte ich schon vor über einem Jahr, am 11. November 2017, etwas geschrieben. Die damalige Analyse “Nordex: Chance auf 400 %!” ist auch heute noch aktuell!

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Wertpapier derzeit nicht investiert. Die bereitgestellten Informationen spiegeln lediglich die persönliche Meinung des Autors wider, stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zu Wertpapiergeschäften dar und können eine individuelle anleger- und anlagengerechte Beratung nicht ersetzen.

Viele Grüße,

Ihr Robert Schröder

www.Elliott-Waves.com

www.Nachrichten-Fabrik.de

Mit Whatsapp teilen

Anzeige
Anzeige

Elliott-Waves.com in Sozialen Netzwerken

Suche

Beiträge Nachrichten-Fabrik.de

Net News Feed

Diese Webseite wird juristisch betreut durch IT-Recht Kanzlei