Elliott-Waves.comElliott-Waves.com
Anzeige

Nordex deutlich unter 20 EUR! Doch es gibt Hoffnung!

10. November 2016, 12:43 Uhr

Freie Analysen

Auf diesen Tag haben die geschundenen Nordex-Seelen seit Wochen hingefiebert. Die Zahlen für das 3. Quartal 2016 wurden nach dem crashartigen Ausverkauf der letzten Wochen mit Spannung erwartet und sollten eigentlich endlich für Entspannung und insgeheim auch für steigende Kurse sorgen. Doch es kam wieder einmal ganz anders. Trotz eines deutlich gestiegenen Umsatzes und Gewinns, brach der Kurs weiter ein und erreichte heute nun mit 18,43 EUR den tiefsten Stand seit April 2015. Ist damit jetzt alles zu spät?

Nordex SE – ISIN: DE000A0D6554 – Börse: XETRA – Symbol: NDX1 – Währung: EUR

Nordex entwickelt sich damit weiter nach Plan. Da helfen auch keine agressiven und negativen Kommentare zu meinen letzten Nordex-Einschätzungen. Speziell die Analyse vom 30. August “Nordex – Es geht um Alles oder Nichts!” wurde natürlich anfangs verlacht und “zerrissen”. Mittlweile dürfte aber nach dem Ausverkauf mit Ansage ab Ende September jedem Nordex-Beobachter das Lachen gründlich vergangen sein. Die Aktie hat seitdem über 30 Prozent verloren. In diesem Zusammenhang wurde nun auch die skizzierte Unterstützungszone zwischen ca. 19,67 und 18,18 EUR am unteren Ende erreicht.

Nordex-d-29082016

Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.

nordex-d-10112016

Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.

Während in jedem starken Anstieg ein Risiko liegt, steckt in jedem großen Ausverkauf immer auch eine Chance. Nordex ist jetzt sehr überverkauft, was an einem RSI von unter 18 zweifelsohne festgestellt werden kann. Auch der heutige Handelsumsatz ist so hoch wie seit Jahren nicht mehr und könnte ein weiterer Hinweis auf eine baldige Erholung bzw. Trendwende sein.

nordex-w-10112016

Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.

Einzig das große Bild auf Wochenbasis lässt mich noch etwas zweifeln. Hier hatte ich am 22. Oktober mit “Nordex – Weil nicht sein kann, was nicht sein darf!” ja auf die noch viel größere und damit wichtigere Unterstützungszone zwischen ca. 17 bis 14,50 EUR hingewiesen. Ob diese noch erreicht wird, muss sich in diesen Tagen zeigen. Der größte Teil des Ausverkaufs scheint nun aber vorbei sein. Allerdings gilt natürlich auch bei Nordex der berühmte und abgedroschene Satz mit dem fallenden Messer! Wer also auf Nordex schielt, setzt die Aktie jetzt auf die Watchlist und wartet auf ein charttechnisches Einstiegssignal.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Wertpapier derzeit nicht investiert. Die bereitgestellten Informationen spiegeln lediglich die persönliche Meinung des Autors wider, stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zu Wertpapiergeschäften dar und können eine individuelle anleger- und anlagengerechte Beratung nicht ersetzen.

Viele Grüße,

Ihr Robert Schröder

www.Elliott-Waves.com


Anzeige
Anzeige

Suche

Beiträge Nachrichten-Fabrik.de

Net News Feed

Diese Webseite wird juristisch betreut durch IT-Recht Kanzlei